Legalize it – Cannabis als Medizin in Österreich

Legalize it – Cannabis als Medizin in Österreich

Legalize it – „EILMELDUNG!“ Die österreichische Zwischenregierung erlaubt ab 31.08.2019 Cannabis als Medizin sowie für den Freizeitgebrauch in Österreich. Gesoffen wird schließlich auch die ganze Zeit und es wird ja sonst jeder Dreck und jedes Gift von den Amis importiert. Nun dachte sich die österreichische Zwischenregierung, warum nicht auch mit der Natur etwas Geld verdienen?! Die anderen Ländern verdienen ja auch damit. Die gesunden Nebenwirkungen werden wie immer in Kauf genommen und der Regierung ist auch egal, dass tausende Menschen einer Berufsgruppe vor dem Aus stehen.

Legalize it – Den Straßendealern geht es, wie den Wirten, an den Kragen!

Wieder einmal wird einer ganzen Berufsgruppe der Garaus gemacht. Vor nicht ganz zwei Jahren mussten die Dealer groß in neue Standplätze investieren, der damaligen Regierung gefielen die alten Standorte einfach nicht mehr. Die tagelangen Umsatzeinbußen mussten die Straßendealer natürlich selbst tragen. Viele der Stammkunden wussten ja nicht mehr, wo sie auf einmal zu finden sind. Einige irrten tagelang umher, viele schafften es nicht ihren jahrelangen Lieferanten wiederzufinden und griffen stattdessen einfach zu Hochprozentigem. So ein HANGOVER kann ja auch ab und zu was. Man verliert zwar komplett das Bewusstsein aber das Tolle daran ist, Hochprozentiges gibt es an jeder Ecke in ganz Österreich und das rund um die Uhr. Nicht einmal die Lemminge haben was dagegen, wenn man es kauft.

Werbung

„Mit dieser Maßnahme konvertierten wieder ein paar Hunderte zum Alkoholismus und die Regierung freute sich ins Nasal.“

Legalize it – Straßendealer und Steuern zahlen?

Wie reagieren die tausenden Straßendealer? Die Konkurrenz wird mit diversen Spezialsorten den Markt rasch aufmischen und viele der Straßendealer fragen sich: Was sind eigentlich Steuern und warum muss ich jetzt die Hälfte meines Gewinnes abgeben? Beim AMS können sie sich nicht ein drittes Mal anmelden, um die enormen Einbußen wettzumachen. Und wer kauft ihr Kraut bei der Auswahl an verschiedenen Sorten überhaupt noch?

Legalize it – Die Regierung ist mit den möglichen Einnahmen überfordert!

Bierlein schenkt sich ab August nur mehr Wein ein und der aktuelle Finanzminister (keine Ahnung wie der Typ gerade heißt, bis Herbst zahlt es sich nicht aus, sich den Namen zu merken) ist mit den zusätzlichen Millionen, die durch den offiziellen Verkauf in die Staatskassa fließen, völlig überfordert. Nachdem ihm mitgeteilt worden ist, dass mit dieser Maßnahme auch zig Stunden an unnötiger Polizeiarbeit wegfallen und weitere Millionen eingespart werden, schnappte er sich zuerst einmal einen Kurzen. Danach rief er Basti an und holte sich noch seinen Segen, um mit den neuen Einnahmen und Einsparungen die Politikergehälter anzupassen. Hier ist ja auch am meisten Nachholbedarf.

Basti hatte natürlich nichts dagegen, er weiß ja, dass er wieder neuer Bundeskasperl wird und auf der anderen Leitung hatte er bereits den Kakao-Typ, damit dieser so rasch wie möglich in Cannabis Aktien investiert. Im Gegenzug für diesen Insidertipp (WIN/WIN) legte ihm der Kakao-Typ nahe, all seine Pharmaindustrie-Beteiligungen abzugeben. Das wiederum löste bei Basti große Ohren aus. Warum wusste er zwar nicht, die Antwort darauf folgt in der nächsten wahren Geschichte.

Du willst beim nächsten Theater im Herbst etwas mehr Spannung reinbringen und Geld damit verdienen? Hier geht es zu dem Bericht: Quoten Nationalratswahl 2019

Dr. Pain 2.0

CEO, flim-flam.city

Rechtlicher Hinweis – Satire

Das wäre doch eine Schlagzeile oder nicht? Dieser wertfreie Bericht ist Satire und dient der seichten Unterhaltung im Internet.

Alarmanlagen online kaufen – Wie sichere ich mein Zuhause?

Alarmanlagen online kaufen – Wie sichere ich mein Zuhause?

Alarmanlagen online kaufen – Alle Jahre wieder steigen im Sommer die Zahlen der Einbrüche im deutschsprachigen Raum. Aber warum ist das so? Die Einbrecherbanden wissen seit Jahrzehnten, dass in der Urlaubssaison im Sommer „alle“ auf Urlaub sind und der Großteil der...

mehr lesen
Warum haben österreichische Firmen kein Partnerprogramm?

Warum haben österreichische Firmen kein Partnerprogramm?

Warum haben österreichische Firmen kein Partnerprogramm? Das frage ich mich schon seit über einem Jahrzehnt. Es vergeht kein Tag, an dem nicht eine Firma aus Deutschland bei einem der renommierteren Partnerprogramm-Systeme an den Start geht. Aber warum sind da nie...

mehr lesen
Wie viel kostet eine Webseite? Preise Homepage + Server

Wie viel kostet eine Webseite? Preise Homepage + Server

Wie viel kostet eine Webseite? Bei dieser Frage scheiden sich die Geister auf der ganzen Welt. Einem Laien fällt es sehr schwer, sich in dem Dschungel von Angeboten zurechtzufinden. Zuerst ist es wichtig zu wissen, was deine Homepage alles können muss. Bei den meisten...

mehr lesen