Lockdown Regeln – GAME OVER für die Gesundheit

Lockdown Regeln – GAME OVER für die Gesundheit

Lockdown Regeln – GAME OVER für die Gesundheit. Man kann sich ruhig eingestehen, dass die österreichische Regierung keine gesunden Menschen will. Warum sonst verlieren sie kein Wort über die vielen Möglichkeiten, das Immunsystem zu stärken? Im Gegenteil, es wird sogar alles verboten, was gesund hält und gut für ein starkes Immunsystem ist. Zusätzlich werden noch gesundheitsgefährdende Masken verordnet. Sind diese fragwürdigen Verordnungen diesmal auch wieder verfassungswidrig?

Lockdown Regeln – Fitnessstudios stehen vor dem aus!

Nicht nur die Fitnessbranche ist durch die Lockdown Regeln sehr angeschlagen. Es gab vor Corona über 1.200 Fitnessstudios in ganz Österreich mit über einer Million zahlenden Mitgliedern und tausenden Mitarbeitern. Eine Million Menschen wollen sich fit und gesund halten, aber die Regierung verbietet es. Wenn man sich den derzeitigen Sportminister in Österreich ansieht, weiß man natürlich sofort, dass dieser Herr noch nie in seinem Leben aktiv Sport betrieben hat. Es sein denn, dass Krügerlheben jetzt auch schon unter sportliche Aktivitäten fällt. Warum besetzt man diese Stelle nicht mit einem Menschen, der wirklich Ahnung vom Sport hat? Gibt es hier wirklich keine bessere Alternative? Liebe Regierung, wie wäre es mal mit einem EX-Profisportler oder einfach einem fitten und gesunden Menschen?

Werbung

Lockdown Regeln – Rund 4.000 Yoga Lehrerinnen und Lehrer stehen vor dem aus

Yoga wird bereits seit Jahrtausenden ausgeübt. Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass Yoga den Menschen gut tut. Im Moment bangen ca. 300 Yogastudios um ihre Existenz. Yoga ist gut für den Körper sowie die Seele. Richtig durchzuatmen und seinen Körper wieder einmal zu spüren ist etwas Wunderbares. Gleichzeitig werden Muskeln, Gelenke, Sehnen und durch spezielle Atemübungen auch das Immunsystem gestärkt.

Lockdown Regeln yogastudio

Aber das verbietet uns ein Gesundheitsminister, der Gesundheit und Yoga nur vom hören kennt. Mit Yoga hätte er sein Burnout verhindern können.

Gesundheit um jeden Preis – oder hat man hier ETwas falsch verstanden?

Die Regierung will uns vor ein paar Viren schützen, die ein angeschlagenes Immunsystem angreifen können. Dass Viren ein schlechtes Immunsystem schädigen können, ist jetzt nichts Neues. Warum, um Herrgotts Willen, wird dann alles verboten, was das Immunsystem stärkt?!?

Danke HAPPYFIT, dass ihr in so einer schwierigen Zeit keine Mitgliedsbeiträge abbucht und weiter für eine Öffnung kämpft.

Hier geht es zu –> HAPPYFIT

Dr. Pain 2.0

CEO, flim-flam.city

Salat am Balkon pflanzen – Selbstversorger für Anfänger

Salat am Balkon pflanzen – Selbstversorger für Anfänger

Salat am Balkon pflanzen ist gar nicht so schwierig. Man muss es einfach machen. Was soll schon Schlimmes passieren? Selbst wenn du einen Balkon hast, der nicht den ganzen Tag in der Sonne ist, sind tolle Ergebnisse möglich. Egal ob Tomaten, Erdbeeren, Paprika, Salate...

mehr lesen
Rote Rüben –  Geheimwaffe gegen Coronaviren?

Rote Rüben – Geheimwaffe gegen Coronaviren?

Rote Rüben sind eine der nitratreichsten Gemüsesorten der Welt und somit perfekte NO-Lieferanten. NO (nitric oxide) wird für ein starkes Immunsystem benötigt. Es hilft dem Körper bei der Bekämpfung von Pilzen, Viren, Parasiten und Bakterien. Das ist nicht nur in...

mehr lesen