Investment Poker um Landkarte im Kaufhaus 2.0

Investment Poker um Landkarte im Kaufhaus 2.0

Investment Poker um eine Landkarte im Kaufhaus 2.0!?! Das Kaufhaus in Österreich ist ja bekanntlich umgestiegen auf eine Informationsseite mit Tipps, wie man eine Webseite attraktiv gestaltet. Kaufhaus 2.0 hat hingegen ca. 89.000 Euro in eine Landkarte investiert. Auf dieser Landkarte kann sich jede Firma wiederfinden, die sich kostenlos im Firmenverzeichnis anmeldet. Eine Registrierung im Kaufhaus Österreich war ja noch nie richtig möglich, darum hat sich Kaufhaus 2.0 gedacht, warum nicht die Firmen den Eintrag selbst gestalten lassen?!? Die Landkarte unterstützt optimal den regionalen Einkauf und weicht im Engpass auf Online Optionen aus. UND DAS ALLES KOSTENLOS, SCHNELL UND EINFACH!! Investment Poker 2.0!

INVESTMENT POKER – KAUFHAUS 2.0

Investment Poker – Der Puls ist kaum noch zu spüren!

Das Kaufhaus in Österreich hat alles gegeben. Das neue Investment von ca. 200.000 Euro und alle restlichen Ressourcen wurden in eine statische Informationsseite gesteckt. Voll mit Hinweisen, wie man eine tolle eigene Webseite führt. Voll mit Hinweisen, wie man einen Shop ONLINE stellt. Und natürlich VOLL mit Hinweisen über SEO.

Aber ist das Kaufhaus in Österreich wirklich SEO optimiert? Dr. Pain 2.0 hat sich eine Minute Zeit genommen, um die grundlegenden Dinge zu überprüfen. Scheitert ein SEO-Check aber bereits am Titel und an der Beschreibung, investiert Dr. Pain 2.0 gratis keine weitere Zeit mehr für ein Feedback. Er verweist lieber auf sein Telefon-Seminar für SEO Grundlagen.

Werbung

Investment Poker – Kaufhaus 2.0 auf der Überholspur!

Der österreichische Finanzminister beschäftigt sich im Moment noch mit ein paar internen Untersuchungen. Er wird aber sein Hauptaugenmerk auf die Jahresstatistik von Kaufhaus Österreich legen und natürlich Mitte 2021 das VIERFACHE in Kaufhaus 2.0 investieren. Der Herr Bundeskanzler freut sich schon, jeden Standort auf der Landkarte abfliegen zu können, um jedem persönlich für die Meisterleistung eines Online Firmeneintrages zu gratulieren.

Ist das Startup vor dem Sprung ins Mainstream Medien Business?!?

Der Erfinder von Kaufhaus 2.0 träumt bereits zwei Tage nach der Eröffnung vom Mainstream Medien Business und fetten Medienförderungen von der Regierung. Der Finanzdienstleister Free.at garantierte dem motivierten Hobby Programmierer 100.000 Euro Kreditrahmen. Bereits 90% gingen für die Landkarte drauf. Wegen der gratis PlugIns reduzierten sich aber die Kosten um ca. 45%. Für eine Webseite der Regierung reicht die GRATIS Version mit statischen Seiten ja völlig aus. Aufgrund der realistischen Werteinschätzung von regierungsnahen Experten malt sich der Teilzeit-Nerd bereits einen Verkaufspreis von über einer Million Euro aus und hat bereits Angebote von mehreren Hunderttausend Euro ausgeschlagen. Immerhin bietet das Kaufhaus 2.0 eine funktionierende Suche, zusätzlich eine Jobbörse und eine Landkarte sowie einen überaus einfachen Firmeneintrag.

Investment Poker

Danke für deinen Besuch!

Dr. Pain 2.0

CEO, flim-flam.city

RECHTLICHER HINWEIS – SATIRE

Das wäre doch eine Schlagzeile oder nicht? Dieser wertfreie Bericht ist Satire und dient der seichten Unterhaltung im Internet.

Alarmanlagen online kaufen – Wie sichere ich mein Zuhause?

Alarmanlagen online kaufen – Wie sichere ich mein Zuhause?

Alarmanlagen online kaufen – Alle Jahre wieder steigen im Sommer die Zahlen der Einbrüche im deutschsprachigen Raum. Aber warum ist das so? Die Einbrecherbanden wissen seit Jahrzehnten, dass in der Urlaubssaison im Sommer „alle“ auf Urlaub sind und der Großteil der...

mehr lesen