Planking gegen Rückenschmerzen und Bandscheibenprobleme

Planking gegen Rückenschmerzen und Bandscheibenprobleme

Planking gegen Rückenschmerzen und Bandscheibenprobleme! Diese zwei, sehr oft miteinander verbundenen, körperlichen Probleme sind häufige Beschwerden, die viele Menschen beeinträchtigen und ihre Lebensqualität extrem einschränken können. Die Suche nach einer effektiven Lösung kann frustrierend sein, aber es gibt eine einfache Ganzkörperübung, die helfen kann: Planking. In diesem Beitrag werden wir uns damit beschäftigen, wie Planking genau funktioniert und wie es zur Verbesserung von Rückenschmerzen und Bandscheibenproblemen beitragen kann.

Kirstein
C&A Summer Banner
Werbung

Was bringt die Ganzkörperübung Planking? Und was ist es genau?

Planking ist eine statische Übung, bei der man sich in einer liegestützähnlichen Position befindet. Es gibt mehrere Varianten. Eine beliebte und sehr effektive Position ist jene, bei der man sich mit den Unterarmen und den Zehen am Boden abstützt. Der Körper bildet dabei eine gerade Linie vom Kopf bis zu den Füßen und wird für einen bestimmten Zeitraum gehalten. Obwohl es einfach aussieht, ist Planking eine intensive Ganzkörperübung, die den Kern, die Rückenmuskulatur, die Bauchmuskeln, die Schultern und die Beine anspricht.

Tipps für effektives Planking:

  • Beginnen Sie langsam und steigern Sie die Dauer allmählich.
  • In der ersten Wochen sollten Sie mindestens 2-3 Durchgänge versuchen und 30-60 Sekunden schaffen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Körper eine gerade Linie bildet und Ihr Gesäß nicht absinkt oder zu hoch steht.
  • Atmen Sie während der Übung normal durch die Nase weiter.
  • Das mittel- bis langfristige Ziel? 3-4 Durchgänge pro Woche mit > 3 Minuten pro Durchgang.
planking gegen Bandscheibenprobleme

Wo kann man diese Übung gegen Rückenschmerzen und Bandscheibenprobleme ausführen?

Das Beste an dieser Übung ist, dass sie überall ausgeführt werden kann. Alles, was Sie brauchen, ist eine ebene Fläche und etwas Platz. Ganz gut eignen sich Teppichböden oder man legt sich eine Matte oder ein Handtuch unter. Sie können die Ganzkörperübung zu Hause, im Fitnessstudio, im Büro oder sogar im Freien machen. Die Durchführung erfordert keine spezielle Ausrüstung und kann daher problemlos in Ihren täglichen Zeitplan integriert werden. Ein Fitnessoutfit ist nicht zwingend notwendig.

Kirstein
C&A Summer Banner
Werbung

Körperhaltung für eine gesunde Wirbelsäule – Planking

Rückenschmerzen können durch verschiedene Faktoren verursacht werden, wie beispielsweise eine schwache Rumpfmuskulatur oder eine schlechte Körperhaltung. Planking ist eine großartige Übung, um diese Probleme anzugehen. Indem Sie Ihren Körper in einer stabilen Position halten, stärken Sie Ihre tiefen Bauch- und Rückenmuskeln, die für eine gesunde Wirbelsäule und eine gute Körperhaltung wichtig sind. Regelmäßiges Üben kann dazu beitragen, die Stabilität und Flexibilität Ihrer Wirbelsäule zu verbessern und so Rückenschmerzen zu reduzieren oder zu verhindern.

planking gegen Rückenschmerzen

Ein stabilerer Haltungsapparat und Unterstützung der Bandscheiben

Bandscheibenprobleme können äußerst schmerzhaft sein und die Bewegungsfreiheit einschränken. Die Übung kann auch bei der Behandlung von Bandscheibenproblemen hilfreich sein. Durch das Halten der Plank-Position stärken Sie Ihre Bauchmuskeln, Rückenmuskeln und den Haltungsapparat, was zu einer besseren Unterstützung der Bandscheiben führt. Die Stärkung dieser Muskeln kann dazu beitragen, den Druck auf die Bandscheiben zu reduzieren und deren Auswölbung oder Verschiebung zu verringern.

Ein sehr sehr guter Chiropraktiker aus Oberösterreich sagte mir einmal, dass, wenn man drei Minuten die Ganzkörperübung Planking schafft, es keine Rückenschmerzen und Bandscheibenprobleme mehr gibt. Das kann ich nur bestätigen. Die Beschwerden werden immer weniger, obwohl ich erst bei 90-120 Sekunden pro Durchgang bin.

Du willst deinen Rücken entspannend und deine Durchblutung aktivieren? Akupressurmatte

Dr. Pain 2.0*

CEO, flim-flam.city

Koffeinentzug – Nebenwirkungen und Dauer Kaffeeentzug

Koffeinentzug – Nebenwirkungen und Dauer Kaffeeentzug

Koffeinentzug - Koffein ist eine weit verbreitete psychoaktive Substanz, die in Kaffee, Tee, Energy-Drinks und anderen Getränken vorkommt. Viele Menschen konsumieren täglich Koffein, um ihre Energie zu steigern und wach zu bleiben. Allerdings kann ein plötzlicher...

mehr lesen
Eiweißgehalt Nüsse? Wie gesund ist eine Nuss?

Eiweißgehalt Nüsse? Wie gesund ist eine Nuss?

Eiweißgehalt Nüsse Nüsse sind eine hervorragende Quelle für Eiweiß, sowie andere wichtige Nährstoffe. Sie sind reich an Vitaminen, Mineralien und ungesättigten Fettsäuren, die für eine gute Gesundheit unerlässlich sind. Eine der wichtigsten Eigenschaften von Nüssen...

mehr lesen

Werbung Online Magazin

C&A Summer Banner
Kirstein

Online Magazin Newsletter

Werbung

Kirstein
C&A Summer Banner