Select Page

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Webseite flim-flam.city

Flim-flam.city übernimmt keinerlei Haftung für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit und/oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen flim-flam.city, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens flim-flam.city kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Flim-flam.city behält sich das Recht vor, Teile der Seite(n) oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Links, die von dieser Homepage zu anderen Internet-Seiten führen, sind eine Gefälligkeit gegenüber dem Internet-Nutzer. Die Benutzung eines Links geschieht auf eigene Gefahr. Flim-flam.city übernimmt kein Gewähr für die Funktion des Links und haftet rechtlich nicht für den Inhalt der Website, auf die verlinkt wird.

Flim-flam.city haftet nicht für Inhalte, die auf verlinkten Websiten oder Partnerwebsiten dargestellt werden – sofern es nicht dem direkten Einflußbereich von flim-flam.city unterliegt.

Verlinkungen von anderen Internet-Angeboten auf die flim-flam.city Homepage oder deren Unterseiten sind ohne weitere Informationen oder Anfragen erlaubt, sofern sie das Anliegen dieser Homepage unterstützen und sie oder eine ihrer Unterseiten im gesamten bisherigen oder einem neuen Browserfenster zeigen.

Aufrufe in einem Frame-Teilfenster, die so die verlinkte Seite dieser Website als Teil der fremden Internet-Seite erscheinen lassen, sind nur mit ausdrücklicher Genehmigung von flim-flam.city erlaubt.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung des Online-Shops

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die nachstehenden „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ (AGB) gelten in der am Tag der Bestellung gültigen Fassung für sämtliche Kaufverträge über Publikationen (Broschüren, Kollektivverträge etc. in Papierform oder in elektronischer Form) zwischen dem flim-flam.city-Shop und seinen Kunden. Mit der Abgabe seiner Bestellung erklärt sich der Kunde mit diesen AGB einverstanden und ist an sie gebunden.
(2) Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften (insbesondere den Bestimmungen des KSchG) ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB unverändert wirksam.

§ 2 Vertragsschluss

Alle Angebote des flim-flam.city-Shop (Mitgliedschaft, Webshop…) sind freibleibend und als Aufforderung an den Kunden zu verstehen, selbst ein Angebot zu legen. Der Vertrag kommt durch Annahme der Bestellung durch den flim-flam.city-Shop zustande, und zwar entweder durch Absendung einer Auftragsbestätigung elektronisch oder postalisch oder unmittelbar durch Absendung der bestellten Ware.

§ 3 Rücktrittsrecht

(1) Kunden, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können 14 Tage ab Warenübernahme vom Kauf ohne Angabe von Gründen zurücktreten. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist ohne Angabe von Gründen abgesendet wird.
(2) Im Falle des Rücktritts findet eine Rückerstattung des Kaufpreises nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Kunden erhaltenen Waren statt. Bedingung hierfür ist, dass sich die Ware in ungenütztem und als neu wiederverkaufsfähigem Zustand befindet. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden.
(3) Bei Artikeln, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt oder beschädigt sind, wird vom flim-flam.city-Shop ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware Zubehör (etwa Handbücher, Treiber CDs, Software, etc…) fehlt.
(4) Ein Rücktrittsrecht besteht nicht bei Leistungen, die online (z.B. Abo-Mitgliedschaften, Software und Publikationen zum Download) übermittelt worden sind oder bei Software, die vom Besteller entsiegelt worden ist.
(5) Anfragen oder Reklamationen an: flim-flam.city, 4020 Linz, Drouotstraße 7/2/7, office[@]flim-flam.city.

§ 4 Preise

(1) Grundsätzlich gilt jener Kaufpreis für die bestellten Waren als vereinbart, der sich aus den aktuellen Preislisten, Onlineshop und ähnlichen Publikationen des flim-flam.city-Shop ergibt. Je nach Status des Kunden (Mitglied oder Nichtmitglied der flim-flam.city) gelten die jeweils in Preislisten oder im Online-Shop genannten Preise.
(2) Soweit nicht anders angegeben, verstehen sich sämtliche Preisangaben als Bruttopreise einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer exklusive aller mit dem Versand entstehenden Spesen.

§ 5 Lieferbedingungen

(1) Die Lieferung erfolgt im Normalfall innerhalb von 7 Werktagen ab der Bestellung des Kunden, aber jedenfalls innerhalb von 15 Tagen ab Bestelldatum. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware wird dies dem Kunden unverzüglich mitgeteilt.
(2) Die Porto-/Versandkosten sind im online flim-flam.city-Shop gesondert angegeben.

§ 6 Zahlungsbedingungen

Rechnungen sind, sofern nicht anders vereinbart, sofort ab Rechnungseingang mittels der Ware beiliegendem Erlagschein abzugs- und spesenfrei fällig. Der Kunde ist bei Zahlungsverzug verpflichtet, sämtliche dem flim-flam.city-Shop durch diesen Zahlungsverzug entstehenden zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendigen Mahn- und Inkassospesen zu ersetzen.

§ 7 Schadenersatz

(1) Der flim-flam.city-Shop haftet nur für Schäden bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, mit Ausnahme von Schäden an Personen. Das Vorliegen von grober Fahrlässigkeit hat, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, der Geschädigte zu beweisen.
(2) Der Ersatz von (Mangel-) Folgeschäden und reinen Vermögensschäden ist gegenüber Unternehmern ausgeschlossen.
(3) Für die formelle oder inhaltliche Richtigkeit der Angaben in den Publikationen ist jegliche eine Haftung des flim-flam.city-Shop ausgeschlossen.

§ 8 Datenschutz

Hier geht es zum Datenschutz von flim-flam.city.

§ 9 Gerichtsstand und anwendbares Recht

(1) Auf diesen Vertrag ist österreichisches materielles Recht unter Ausschluss des UNKaufrechts anzuwenden. Ist der Vertragspartner Verbraucher, so sind auch die zwingenden Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, auf diesen Vertrag anzuwenden. Erfüllungsort des Vertrages ist der Sitz des flim-flam.city-Shop.
(2) Für Streitigkeiten ist das am Sitz des flim-flam.city-Shop sachlich zuständige Gericht ausschließlich zuständig. Ist der Kunde Verbraucher im Sinne des KSchG, gilt die Zuständigkeit jenes Gerichtes als begründet, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung des Kunden liegt.

Die AGB sind gültig ab 7. Jänner 2019

Triathlon Training Linz

Triathlon Training Linz - Am 01.06.2019 findet der Triathlon in Linz statt. Heute haben sich ein paar Athleten und Athletinnen die Radstrecke angesehen und ein feines Probetraining absolviert. ACHTUNG Baustelle! Es gibt eine kleine Änderung der Radstrecke. Auf Grund...

mehr lesen

Wettquoten Nationalratswahl 2019

Wettquoten Nationalratswahl 2019 – Nach dem Skandalvideo von HC Strache wird wieder scharf geschossen. Keine Falle sind die Quoten für die Nationalratswahl im September von bet-at-home. Mitwetten für Österreich. Aber wie stehen die Wettquoten? Wer wird neuer...

mehr lesen

Magdaman 2019 – Charity Lauf über den Dächern von Linz

Magdaman 2019 – Heute ging es heiß her in St. Magdalena über den Dächern von Linz. Der Benefizlauf für Groß und Klein ging zum 12. Mal über die Bühne. Ein tolles Laufevent für die ganze Familie mit einem Knipserllauf, Kinderlauf sowie einem 5km und 10km Hauptlauf. Die...

mehr lesen