Gmunden am Traunsee – Am Nordufer des Traunsees gelegen, bietet die über 13.000 Seelen-Stadt nicht nur traditionelle Keramik und eine malerische Filmkulisse. Ganz im Gegenteil, die charmante Freizeitstadt eignet sich perfekt, um dem Alltag zu entfliehen und einige schöne Stunden zu verbringen. Kleine Kaffeehäuser, versteckte Restaurants und entschleunigende Spazierwege sorgen abseits der Touristenattraktionen für einen gemütlichen Tag am See. Gmunden am Traunsee ist immer eine Reise wert.

Gmunden am Traunsee Promenade

Gmunden am Traunsee

Für eine entspannten Tagesauflug nach Gmunden sorgen über 900 Parkplätze im Innenstadtbereich. Es empfiehlt sich allerdings, die Hinweise der jeweiligen Parkzonen genau zu lesen, da sich die Gebühren von Zone zu Zone leicht unterscheiden. Findet der Ausflug an einem Werktag statt, bietet es sich an, durch die kleine Stadt zu schlendern und die charmanten Shops und Lokale zu besuchen. Angefangen von regionalen Schmankerln und Büchern bis hin zu Mode ist alles zu finden, was das Herz begehrt.

Bootsfahrt am See

Aber nicht nur werktags bietet die Stadt Programm. An Sonn- und Feiertagen, am besten bei sonnigem Wetter, kann man die malerische Kulisse meist noch besser genießen. Nach einem köstlichen Frühstück in entspannter Atmosphäre schlendert man vom Zentrum in Richtung Schlosshotel Orth die Strandpromenade entlang. Am Weg bieten die Bootsverleiher die Möglichkeit, den Traunsee im eigenen Boot zu erkunden und die Stadtpromenade aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Die bunten Elektroboote sind bereits Kult im Stadtbild Gmundens und verlangen keinerlei Vorkenntnisse. So kann jeder an Deck des kleinen Bootes gemütlich die Sonne genießen und den Traunsee erkunden.

C&A Summer Banner
Kirstein
Werbung
Gmunden am Traunsee Schloßhotel Orth

Danach spaziert man den Weg weiter Richtung Schlosshotel Orth, wo man immer wieder kurze Stopps einlegen kann, um die zahlreichen Schwäne zu füttern und die Kulisse zu genießen. Beim Seeschloss angekommen, bietet sich an, noch vor dem Steg bzw. auf dem Steg den Kult-Bau zu fotografieren. So bekommt man am besten eines der beliebten Schloss-Fotos. Direkt im Schlosshotel Orth ist das Konsumieren von Kaffee und Kuchen oder einem Mittagessen etwas hochpreisiger. Daher empfiehlt es sich, das Schloss zu Fuß zu umrunden und am Rückweg an der Seepromenade nochmal Halt zu machen.

Tagesausflug nach Gmunden am Traunsee

Je nachdem wie viel Zeit man sich nimmt, lässt man den Tag in Gmunden am Traunsee bei einem Mittag- oder Abendessen in einem der versteckten Lokale ausklingen. Verschiedenste Restaurants bieten kulinarische Gaumenfreuden für jeden Geschmack und sorgen für einen perfekten Abschluss des Ausflugs.

Das war der Bericht: Gmunden am Traunsee – Ausflugsziel in Oberösterreich

Hier findest du mehr Reiseberichte

Dr. Pain 2.0

CEO, flim-flam.city